Rüddingshausen: Vogelgrippe schränkt Geflügelschau ein

Der traditionelle Jahresauftakt war alles in allem zwar wieder ein großer Erfolg, allerdings gab es auch einen Wermutstropfen. Denn wegen der Vogelgrippe und den damit verbundenen behördlichen Maßnahmen konnten nicht alle Tiere ausgestellt werden. Rund 55 Stück Wassergeflügel mussten zu Hause bleiben.

Dennoch kamen 62 Züchter nach Rüddingshausen und brachten 566 Tiere mit. Scheerer dankte allen Helfern für die Organisation der Ausstellung. Auch die nächste Schau ist schon in Planung. Sie soll am 9. und 10. Januar 2016 stattfinden. Außerdem besuchten Rüddingshäuser Züchter im vergangenen Jahr mehrere Geflügelausstellungen: Die Landesverbandsschau in Alsfeld, die Kreisschau in Londorf und viele weitere Ausstellungen in der Region.

Auch das Gesellige kam nicht zu kurz, beispielsweise bei der Vereinswanderung zur Röderburg im Mai. Auch in diesem Jahr ist wieder eine Vereinswanderung (31. Mai) angedacht, organisiert wie immer von Reinhold Sohl. Für dessen Unterstützung bei der Organisation bedankte sich Scheerer. Auch die alljährliche Grillparty im Juli war ein großer Erfolg: 43 Züchter mit Familien und Freunden waren dabei. Die nächste Grillfeier soll am 4. Juli in Weitershain stattfinden. Ein großes Dankeschön richtete Scheerer an Alexander Weil für das Verputzen des Vereinsheims. Nach 26 Jahren erstrahlt es nun wieder in neuem Glanz.

Scheerer zeichnete die erfolgreichsten Züchter aus. Vereinsmeister wurde Peter Schick mit 378 Punkten bei der Kreisschau und 382 Punkten bei der Rüddingshäuser Ausstellung. Bei den Jugendlichen wurde Benedikt Sohl (mit jeweils 381 Punkten bei Kreis- und Vereinsschau) Vereinsjugendmeister. Für seinen Deutscher-Meister-Titel auf seine »Eistauben gehämmert« bekam Jürgen Sohl ein Präsent, ebenso Reinhold Sohl für den Europameistertitel mit »Orpington schwarz«. Außerdem wurde Friedel Theiß zum Ehrenmitglied ernannt. Bernd Reichert erhielt die goldene Vereinsnadel des Geflügelzuchtvereins Rüddingshausen. Er ist seit 1964 Mitglied. Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Vereinstreue erhielten Rolf Dietzler, Roswita König und Christiane Titz.

Die Vorstandswahlen hatten folgendes Ergebnis: erster Vorsitzender Walter Scheerer, stellvertretender Vorsitzender Karl-Heinz Müller, Rechner Wilhelm-Friedrich Sohl, Schriftführer Steffen Dietz, Beisitzer: Reinhold Sohl, Jürgen Sohl, Jochen Dörr, Friedel Theiß und Peter Schick.

Leiter der Geflügelausstellung ist Andreas Titz. Romina Titz wurde als stellvertretende Ausstellungsleiterin gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.